Jonas Otten

Pappmikroskope in der universitären Lehre

jot:entdecken

Bei ihrer ersten Vorstellung 2014 haben Foldscopes große Resonanz gefunden, denn die robusten Low-Cost-Mikroskope mindern die Abhängigkeit von teurer Laborinfrastruktur. Inzwischen sind Foldscopes in großem Stil verfügbar, in Deutschland über den Distributor jot:entdecken. In der ersten Hälfte des laufenden Jahres gab es durch die Notwendigkeit von Distanzlehre einen Innovationsschub, der auch Lehrformate hervorgebracht hat, die die besonderen Eigenschaften der günstigen Faltmikroskope gezielt nutzen. In der ersten Hälfte dieses Vortrags werden das Unternehmen jot:entdecken und Foldscopes als Schlüsselprodukt vorgestellt. Die zweite Hälfte befasst sich mit bisherigen Einsätzen in der universitären Lehre und einem Ausblick auf mögliche weitere Einsatzformen.


Previous
Next